AKTUELLES und Kurzreviews



Das beste Rock Radio im Netz

 


 



Neues Album im April:

SPITEFUEL - Second To None


Review jetzt bereits hier !!

 

 Aktuelle Reviews:   

Brother Firetribe - Sunbound

Sinner - Tequila Suicide

Edenbridge - The Great Momentum

Striker - Striker

Danko Jones - Wild Cat

Wolfheart - Tyhjyys

Interview mit Vinz Clortho  von

 

 

LORD VIGO

 Live Bericht: 

LEMMY KILMISTER MEMORIAL KONZERT

 

Veranstaltungen


THUNDER / Colos Saal Aschaffenburg

Datum:22.04.2017
20:00

Britsche Hardrock-Qualitätsmarke und anerkannt famose Liveband zurück im Colos-Saal

Seit der Gründung 1989 haben sich Thunder im Vereinigten Königreich als die beständigste Rockattraktion etabliert und mit etwa zwanzig Top 50 Singles, zwei Gold Alben und einer wohlverdienten Reputation als perfekte Live-Interpreten, einen deutlichen Fußabdruck in der Rockgeschichte hinterlassen. Der Sound der Band ist eine zeitlose Verschmelzung von unvergesslichen Melodien und purer Rock Power.

Im Februar hat das Londoner Quintett sein neues Studio Album „Rip It Up“ veröffentlicht. Das elfte Studioalbum beinhaltet ebenfalls elf neue Songs, die den Beweis dafür erbringen, dass diese Band sich immer wieder zu Höchstleitungen antreibt. Wie der Titel „Rip It Up“ vermuten lässt, zerrissen sich Danny Bowes, Luke Morley, Ben Matthew, Chris Childs und „Harry“ James förmlich in musikalischer, lyrischer und kreativer Hinsicht, um an den Erfolg von „Wonder Days“ anzuknüpfen.

Frontmann Danny bringt es auf den Punkt, indem er den Entstehungsprozess wie folgt beschreibt: „Nach den vielen positiven Reaktionen zu „Wonder Days“ waren wir sehr euphorisch, was uns in unserer Herangehensweise an das Songwriting und die Aufnahmen sehr bestätigte. Wir beschlossen uns diesmal noch weiter ans Limit zu treiben, um zu sehen was passiert und ich denke man hört genau das im Songwriting und den individuellen Performances. Vor zehn oder sogar noch vor fünf Jahren wären wir nicht gut genug gewesen, um dieses Album zu machen. Wir freuen uns wirklich darauf, die neuen Melodien neben den schon bekannteren live präsentieren zu können.“

„Rip It Up“ ist ein willkommener Zuwachs in der Thunder-Diskographie, aber vor allem ist es ein gewaltiger Schritt vorwärts. Diese Band hat den Dreh raus, steinharte Rock Klassiker zu basteln, ohne sich ans Lehrbuch zu halten. „Rip It Up“ - auf Deutsch „Zerfetz‘ Es!“ passt hier nur zu gut.



Zurück zur Übersicht




 METAL CRASH FESTIVAL : 

Vorbericht und

Interview mit Veranstalter Michael Rehwald !!


 


              

 Tickets:  https://www.adticket.de/Metal-Crash-Festival.html